close
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
keyboard_arrow_down
Anreise
event
Abreise
event
event
event

Unsere Geschichte

So fing alles an

Der Gasthof zum Goldenen Kreuz wurde ursprünglich als Dorfwirtshaus mit angeschlossener Landwirtschaft im 16. Jhdt. erbaut. Er diente damals der Dorfbevölkerung und vor allem den Fuhrleuten der Salzfuhrwerke, die ihre Waren auf der alten Römerstraße von Oberitalien nach Bregenz brachten, zur Einkehr.

Zum Wirtschaftsbetrieb gehörte im Laufe der Zeit auch ein Lebensmittelgeschäft, eine Tabaktrafik und in den Jahren zwischen 1950 und 1970 eine Tankstelle. In einer hauseigenen Brauerei wurde bis Anfang 1900 Bier gebraut. Seit Mitte des 19. Jhdt. befindet sich der Gasthof in Familienbesitz. Mit der beginnenden Entwicklung des Tourismus im Tannheimer Tal in den 30iger Jahren wurde das Haus immer wieder umgebaut und modernisiert.

Heute verfügt das Goldene Kreuz über 85 Betten in Komfortzimmern, ein á-la-carte-Restaurant, gemütliche Speise- und Aufenthaltsräume und einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool.

Einer der Gründe warum Sie Tannheim als Urlaubsziel wählen ist sicher unsere gute, saubere Bergluft. Damit das auch so bleibt, bezieht das Hotel seit der Wintersaison 2004 saubere Fernwärme, die im neugebauten modernen Biomasse-Heizwerk Tannheim aus naturbelassenen Holzbrennstoffen der Region erzeugt wird. Behagliche Wärme für Sie - aus naturbelassener Biomasse - ... und Öl verwenden wir nur noch zum Kochen!

In den Herbstmonaten 2007 haben wir das à-la-carte-Restaurant und den Empfangsbereich umgebaut und ein neues Wohlfühlambiente für Sie geschaffen. Das Restaurant lädt nun in hellen, freundlichen Farben zum Verweilen und Genießen ein. Im Zuge des Umbaus wurden auch wieder einige der Zimmer neu eingerichtet - in hellen, angenehmen Wohnfarben.